thumbnail Hallo,
Fernando Torres will sich in der neuen Saison unter Trainer Jose Mourinho durchsetzen

Fernando Torres: "Druck von Jose Mourinho ist zusätzliche Motivation"

Fernando Torres will sich in der neuen Saison unter Trainer Jose Mourinho durchsetzen

Getty Images

Der Spanier hegt keine Gedanken an einen Vereinswechsel und will sich in der kommenden Saison unter Trainer Mourinho neu beweisen.

London. Stürmer Fernando Torres vom FC Chelsea ist zuversichtlich, dass er sich auch unter dem neuen Blues-Trainer Jose Mourinho durchsetzen wird und seinen noch drei Jahre laufenden Vertrag an der Stamford Bridge erfüllen darf. Hierzu möchte der Spanier wieder an frühere Leistungen anknüpfen.

"Mourinho ist ein sehr fordernder Trainer. Aber er garantiert Erfolge. Ich bin mir sicher, dass er auch für mich etwas vorbereitet hat", erklärte Torres im Interview mit der Sun. Der 29-Jährige stellte klar, dass "niemand mehr von mir verlangt als ich selbst".

Deswegen möchte er die Herausforderung unter Mourinho annehmen, auch wenn der dessen Karriere jüngst als "so la la" kritisiert hatte. Torres: "Jetzt habe ich zusätzlichen Druck von Mourinho bekommen. Das ist eine zusätzliche Motivation für jeden Spieler."

"Meisterschaft fehlt mir noch" – Barcelona kein Thema

Der spanische Welt- und Europameister beteuerte, seinen bis 2016 laufenden Vertrag bei den Blues erfüllen zu wollen: "Chelsea ist mein Verein, hier will ich bleiben." Mit den Blues möchte der Welt- und Europameister auch einen weißen Fleck in seiner Biographie tilgen: "Ich will die Meisterschaft gewinnen, dieser Titel fehlt mir noch in meiner Sammlung."

Gerüchten um einen Wechsel zum FC Barcelona erteilte Torres eine klare Absage: "Barcelona ist eine der besten Mannschaften der Welt und ich kenne Präsident Sandro Rosell schon sehr lange, aber mehr steckt nicht dahinter." Seine Gedanken seien nur beim Confed Cup, den er mit Spanien gern gewinnen möchte und beim FC Chelsea, versicherte der 29-Jährige.

Torres wechselte im Januar 2011 für rund 58 Millionen Euro vom FC Liverpool zum FC Chelsea. In der vergangenen Saison kam er für die Blues in 64 Pflichtspielen zum Einsatz und erzielte 22 Tore.

EURE MEINUNG: Hat Fernando Torres unter Jose Mourinho bei Chelsea eine Chance?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig