thumbnail Hallo,

Luis Suarez: "Schwer, ein Angebot von Real Madrid abzulehnen"

Luis Suarez neigt zu einen Wechsel zu Real Madrid. In einem Interview verrät er jetzt, dass er mit der Kritik auf der Insel nicht zufrieden ist und zu einen Transfer liebäugelt.

Köln. Skandalprofi Luis Suarez vom englischen Fußball-Erstligisten FC Liverpool forciert seinen Wechsel zu Real Madrid. In einem Interview mit einem uruguayischen Radiosender äußert sich der 26-Jährige zu einen möglichen Transfer.

"Ganz Uruguay ist stolz"

"Ich habe einen Vertrag bei Liverpool, aber es ist schwer, ein Angebot von Real Madrid abzulehnen. Ganz Uruguay ist stolz darauf, dass einer von ihnen die Chance hat, nach Madrid zu gehen."

Mit Kritik unzufrieden

Er sei es leid, von den britischen Medien kritisiert zu werden, eine Grenze sei erreicht, sagte Suarez, der zuletzt wiederholt für negative Schlagzeilen gesorgt hatte. Erst im April war der Angreifer vom englischen Fußballverband FA zu einer Sperre von zehn Spielen verurteilt worden, nachdem er seinen Gegenspieler Branislav Ivanovic in den Arm gebissen hatte.

Ablöse 47 Millionen Euro

Suarez kann den 18-maligen englischen Meister, bei dem er noch bis zum 30. Juni 2018 unter Vertrag steht, für eine festgeschriebene Ablösesumme von 40 Millionen Pfund (46,7 Millionen Euro) verlassen.

EURE MEINUNG: In welchen Trikot wird Suarez in der nächsten Saison auflaufen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig