thumbnail Hallo,

Der Coach, der die "Potters" in die Premier League führte, ist Geschichte: Der Klub bestätigte die Trennung, die sich bereits abgezeichnet hatte.

Stoke-on-Trent. Der englische Fußball-Erstligist Stoke City von Ex-Nationalspieler Robert Huth hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Tony Pulis (55) getrennt. Der Traditionsverein bestätigte am Dienstagabend entsprechende Medienberichte.

Laut BBC und Mirror war die Entscheidung beim Tabellen-13. der abgelaufenen Spielzeit in Gesprächen am Dienstag zwischen Pulis und Präsident Peter Coates gefallen.

Pulis führte Stoke ins Oberhaus

Pulis hatte 2002 erstmals den Trainerposten bei den Potters übernommen. Nach einem einjährigen Engagement bei Plymouth Argyle in der Saison 2005/2006 war der Waliser zu Stoke zurückgekehrt und hatte das Team 2008 nach 23-jähriger Abstinenz zurück in die erste Liga geführt.

Owen: "Großartige Arbeit geleistet"

Der frühere Nationalspieler Michael Owen twitterte: "Ich habe gerade erfahren, dass Tony Pulis Stoke verlässt. Er hat zweifellos großartige Arbeit geleistet, den Verein in die Premier League zu bringen und dort zu etablieren." Englands einstiges "Wunderkind", das zuletzt für Stoke aktiv war, hatte zum Saisonende seine Fußballschuhe im Alter von 33 Jahren an den Nagel gehängt.


EURE MEINUNG: Der richtige Schritt?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig