thumbnail Hallo,

Manchester City entlässt Roberto Mancini

Nun ist es offiziell: Manchester City trennt sich von Roberto Mancini. Der Vorjahresmeister bestätigte dies auf der eigenen Klubhomepage.

Manchester. Roberto Mancini ist nicht mehr Trainer von Manchester City! Der englische Top-Klub ließ auf der offiziellen Klubhomepage bekannt, dass der Klub sich mit sofortiger Wirkung von dem Italiener trennt.

Die Verantwortlichen begründeten ihre Entscheidung damit, dass Mancini in dieser Saison keinen Titel nach Manchester holen konnte und einzig das Minimalziel, die Qualiffikation für die Champions League, erreichte.

Dank an Mancini

''Roberto hat sehr viel in den knapp mehr als drei Jahren erreicht und den Respekt unserer Fans gewonnen. Er hat uns Titel beschert, darunter die Meisterschaft im letzten Jahr. Ich möchte ihm dafür ganz herzlich danken'', äußerte sich Vorsitzender Khaldoon Al Mubarak in einem offiziellen Schreiben auf der Klubhomepage.

Assistenztrainer Brain Kidd wird als Interimscoach für die letzten zwei Ligaspiele und die USA-Reise die Verantwortung für das Team übernehmen.

EURE MEINUNG: Wer sollte nun City-Coach werden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !




Dazugehörig