thumbnail Hallo,

Drei Treffer und der erste Meistertitel. Für den Niederländer ein rundum gelungener Abend.

Manchester. Robin van Persie von Manchester United hat nun endlich seinen ersten Meistertitel in England in der Tasche. Beim 3:0-Sieg gegen Aston Villa erzielte er alle drei Treffer und war am Ende einfach nur glücklich.

Endlich Silberware

Der 29-Jährige, der für 30 Millionen Euro vom FC Arsenal zu den „Red Devils“ kam, wollte unbedingt den Meistertitel, nachdem er mit Arsenal in acht Jahren lediglich den F.A. Cup gewinnen konnte.

Drei Treffer in den ersten 33 Minuten zeigen die Klasse der Angreifers im Spiel gegen Paul Lamberts Aston Villa. Mit dem Sieg und dem damit verbundenen Titelgewinn ist Manchester United nun alleiniger Rekordhalter in England.

van Persie überwältigt

„Ich musste so lange warten“, gestand der Niederländer nach der Partie gegenüber Journalisten. „Es ist ein großartiges Gefühl. Wir haben eine fantastische Mannschaft mit fantastischen Spielern“, so van Persie weiter.

„Wenn man sich die einzelnen Spieler ansieht, dann ist es ein Titel für jeden; den Trainer, die Assistenten und die Spieler. Es ist der zwanzigste Titel und absolutverdient“, so van Persie. Mit dem Hattrick übernimmt er gleichzeitig auch die Führung in der Torjägerliste. Mit 24 Saisontoren steht er einen Treffer vor Luis Suarez.

Teamplayer trotz Weltklassetor

Doch auch wenn er mit seinem zweiten Treffer im Spiel für eine Vorentscheidung sorgte, stehen bei van Persie die mannschaftlichen Erfolge im Vordergrund: „Es ist egal wer das Tor mach, solange wir das Spiel gewinnen. Und das haben wir gemacht. Es war natürlich toll, so früh zu treffen an so einem fantastischen Fußballabend.“

„Das zweite Tor war eines der besten, die ich je geschossen habe, aber das spielt heute keine Rolle. Das richtige Timing und ein bisschen Glück hat es aber gebraucht“, so van Persie erleichtert.


EURE MEINUNG: Was haltet ihr von van Persies Leistung?


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig