thumbnail Hallo,

Rio Ferdinand könnte Manchester United im Sommer ablösefrei verlassen. Coach Sir Alex Ferguson ist sich jedoch sicher, dass der Abwehrspieler dem Klub erhalten bleibt.

Manchester. Trainer Sir Alex Ferguson ist optimistisch, dass Rio Ferdinand einen neuen Vertrag bei Manchester United unterzeichnen wird. Der Kontrakt des 34-jährigen Innenverteidigers läuft im Sommer aus und er hat lukrative Angebote aus den USA, dem Nahen Osten und aus Katar vorliegen.

„Wir wollen, dass er bleibt“ 

Wie der Daily Star berichtet, soll Ferdinand von United einen neuen Einjahresvertrag zu reduzierten Bezügen angeboten bekommen. Dennoch geht Ferguson von einer Einigung aus. 

„Wir wollen, dass er bleibt und ich bin mir sicher, seine Berater werden die Dinge mit David (Geschäftsführer David Gill, Anm. d. Red.) besprechen“, wird der 71-Jährige zitiert. 

Ferdinand wechselte 2002 für rund 46 Millionen Euro von Leeds United nach Manchester. Seitdem lief der frühere englische Nationalspieler in über 290 Ligaspielen für die Red Devils auf.

EURE MEINUNG: Ferguson, Giggs, Scholes, Ferdinand - Ist die Konstanz das Erfolgsrezept bei Manchester United?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig