thumbnail Hallo,

Per Mertesacker denkt nicht an eine Rückkehr in die Bundesliga und will noch einige Zeit bei den Gunners bleiben.

London. Innenverteidiger Per Mertesacker vom FC Arsenal hat die jüngsten Gerüchte um eine mögliche Rückkehr in die Bundesliga dementiert. Diese kamen auf, nachdem Wolfsburgs Manager Klaus Allofs den Nationalspieler öffentlich gelobt hatte.

„Alle fragen: Was ist da los?“

„Man bekommt das zwangsweise mit. Aber ich habe es mit einem Lächeln mitverfolgt. Ich kriege Anrufe, auch von der Familie - und alle fragen: Was ist das los? Natürlich hatte ich mit Klaus Allofs immer eine gute Beziehung“, erklärte Mertesacker gegenüber Sport Bild Plus.

Rückkehr nach Deutschland kein Thema

Mertesacker dementierte anschließend die Gerüchte und stellte klar: „Nein, eine Rückkehr nach Deutschland kommt nicht infrage. Ich habe noch vor, hier in England bei Arsenal ein bisschen länger zu bleiben.“

Der 28-Jährige war im Sommer 2011 für rund elf Millionen Euro vom SV Werder Bremen in die Premier League gewechselt und wurde beim FC Arsenal direkt zum Stammspieler. Den Transfer eingeleitet hatte Klaus Allofs, der damals noch in Bremen tätig war.

EURE MEINUNG: Bleibt Mertesacker beim FC Arsenal?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !



Dazugehörig