thumbnail Hallo,

Der Trainer lobte das Durchhaltevermögen seines Top-Stürmers und bezeichnete ihn als den besten Spieler des Jahres.

Liverpool. Trainer Brendan Rodgers lobte seinen Top-Stürmer Luis Suarez in den höchsten Tönen. So adelte er den Angreifer des FC Liverpool auch als „Spieler des Jahres“.

„Suarez verpasste nicht eine Trainigseinheit“

„Wer für mich der 'Spieler des Jahres' ist? Luis Suarez. Er war phänomenal. Und das sage ich nicht nur als sein Trainer“, schwärmte der Coach gegenüber Reportern von seinem Angreifer.

 „Luis musste sechs Monate lang als einziger Stürmer spielen, den wir hatten und hat dabei nicht eine Trainingseinheit verpasst. Ich kann mir niemand anderes als Luis vorstellen“, so Rodgers weiter.

In bisher 37 Spielen gelangen dem Mann aus Uruguay 25 Tore und zehn Vorlagen. Damit zog er Gerüchten zufolge unter anderem das Interesse von Bayern München auf sich.

Sollte der 26-Jährige am Ende der Saison von den englischen Journalisten tatsächlich zum besten Spieler der Saison gewählt werden, wäre er nicht nur der erste Südamerikaner, dem diese Ehre zuteilwürde, sondern überhaupt der erste Nicht-Europäer.

EURE MEINUNG: Wer ist für Euch aktuell der Beste in England?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig