thumbnail Hallo,

Der Nationalspieler fand lobende Worte für den spanischen Neuzugang, der beim 1:0-Sieg gegen Stoke City sein erstes Spiel für die Gunners bestritt.

London. Der französische Rechtsverteidiger Bacary Sagna zeigte sich im Anschluss an den 1:0-Sieg des FC Arsenal am vergangenen Wochenende bei Stoke City angetan von seinem neuen Teamkollegen Nacho Monreal. Der wechselte erst in der Wintertransferperiode vom FC Malaga zu Arsenal.

Sagna: „Hat sofort ein tolles Spiel gemacht“

Für zehn Millionen Euro verpflichteten die Gunners den spanischen Linksverteidiger kurz vor Ablauf der Transferphase. Nach nur einer Trainingseinheit begann der 25-jährige Nacho gleich in der Startfelf der Gunners und wusste Sagna zu überzeugen.

„Ich wusste nicht viel über ihn, bevor er zu Arsenal kam“, sagte Sagna auf der Arsenal-Homepage. „Ich hatte die Möglichkeit, mit Santi Cazorla über ihn zu reden und er erzählte von ihm. Er hat in seinem ersten Einsatz gleich ein tolles Spiel gemacht“, so Sagna.

Obwohl Monreal vor seinem ersten Einsatz nur einmal mit der Mannschaft trainierte, zeigte ist Sagna bereits überzeugt von seinem neuen Mitspieler: „Es ist nicht einfach, weil er erst einmal mit uns trainiert hatte. Ich wollte nicht mit ihm tauschen, aber er hat es gut gemacht.“

EURE MEINUNG: Kann sich Monreal durchsetzen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig