thumbnail Hallo,

Marouane Fellaini gehen die Wechselgerüchte um seine Person auf die Nerven. Dem FC Chelsea hat er jetzt geraten, Nägel mit Köpfen zu machen.

Liverpool. Marounane Fellaini spielt beim FC Everton eine starke Saison. Dementsprechend ranken sich immer wieder Wechselgerüchte um den Mittelfeldspieler, der davon mittlerweile genervt ist. Dem FC Chelsea hat er jetzt einen Ratschlag erteilt.

Fellaini fordert Angebot vom FC Chelsea

Das Team von Trainer Rafael Benitez soll schon seit langem an Fellaini interessiert sein. Der möchte endlich ein offizielles Angebot sehen: „Wenn Chelsea mich verpflichten möchte, dann sollen sie endlich mit einem offiziellen Angebot vortreten. Ich habe von Chelseas Interesse gehört, aber ich habe ehrlich gesagt noch nicht mit ihnen gesprochen“, erklärte der 25-Jährige der englischen Zeitung The Sun.

Alles zur Premier League auf Goal.com

Fellaini, dessen Marktwert auf etwa 35 Millionen Euro geschätzt wird, ist sich über die Wechselgerüchte im Klaren. „Seit ich hier bin, haben Top-Klubs in jeder Saison bei Everton angefragt." Er schränkt aber auch ein: „Im Moment bin ich glücklich bei Everton."

Der FC Everton befindet sich nach 25 Spieltagen mit 42 Punkten drei Punkte hinter einem Champions-League-Platz auf Rang fünf. Die Königsklasse mit den „Toffees" hätte für Fellaini einen ganz besonderen Reiz. „Die Champions League würde sich mit Everton vielleicht besser anfühlen als bei Chelsea, weil ich hier mein Debüt in England geben durfte."

EURE MEINUNG: Passt Fellaini in das Mittelfeld des FC Chelsea?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig