thumbnail Hallo,

Rafael Benitez ist davon überzeugt, dass seiner Mannschaft zurzeit das Glück fehlt. Der FC Chelsea konnte weder in der Premier League noch in den beiden Pokalen zuletzt gewinnen.

London. Trotz drei sieglosen Partien in Folge zeigt sich Rafael Benitez mit der Leistung seines Teams zufrieden. In allen Begegnungen habe man die Möglichkeit gehabt, das Spiel zu gewinnen. Die Mannschaft des FC Chelsea spielte am Mittwochabend in der Premier League gegen den FC Reading nach einer Zwei-Tore-Führung noch 2:2.

Leistung war in Ordnung

„Ich denke, wenn man sich die nichtgewonnenen Spiele anschaut, ist klar, dass man bei allen hätte siegen können. Die Mannschaft macht es zurzeit wirklich gut“, so Benitez. „Ich meine, die Leistung des Teams war gut. In all diesen Spielen hatten wir die Chance zum Sieg. Ich bin sehr zuversichtlich, da auch Spieler zurückkehren.“

Mit zwei wichtigen Akteuren kann der spanische Trainer in der nächsten Woche wieder planen. „David Luiz und Hazard werden nach dem nächsten Spiel wieder verfügbar sein. Wir haben damit mehr Spieler, mehr Möglichkeiten. Hoffentlich können wir Führungen künftig halten.“

Spätes Gegentor kostete zwei Punkte

Zum unglücklichen Unentschieden in Reading sagte Benitez: „93 Minuten lang hatten wir es unter Kontrolle und dann kam ein langer Ball. Wir haben zwei oder drei Fehler gemacht. Darüber haben wir gesprochen. Wir müssen nach vorne schauen. Hoffentlich machen wir es das nächste Mal besser.“
Benitez hat bisher 22 Zählern aus zwölf Partien geholt. Vorgänger Roberto Di Matteo konnte in zwölf Spielen 24 Punkte verbuchen.

EURE MEINUNG: Kann der FC Chelsea mit Rafa Benitez zu besserer Form finden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig