thumbnail Hallo,

Offensivjuwel Sterling vom FC Liverpool soll eine Frau verletzt haben. Der 18-Jährige wurde wegen Körperverletzung angeklagt und muss sich vor dem Amtsgericht verantworten.

Liverpool. Flügelspieler Raheem Sterling vom FC Liverpool ist wegen Körperverletzung einer 27-Jährigen angeklagt worden. Zur Zeit der vermeintlichen Tat war Sterling zwar noch 17, trotzdem soll das Jugendgericht den Fall abgeben. Der mittlerweile 18-Jährige bestreitet die Tat.

Wie die BBC berichtet, soll die 27-jährige Frau „leichte“ Verletzungen von einem Zwischenfall am 2. November davongetragen haben. Bei der Anhörung am Freitag war Sterling selbst nicht anwesend, sein Anwalt Mich Hogan machte jedoch deutlich: „Ich habe Anweisungen zu sagen, dass Herr Sterling auf nicht schuldig plädiert.“

Unterstützung kommt vom Verein

Weil Sterling am 8. Dezember die Volljährigkeit erreicht hat, entschied das Jugendgericht, den Fall an das Amtsgericht abzugeben. Die Verhandlungen werden am 22. Februar beginnen. Hogan erklärte: „Er weiß von der heutigen Anhörung und der Verein unterstützt ihn sehr.“

Raheem Sterling ist ein Talent aus Liverpools eigener Jugend und erzielte in der laufenden Saison zwei Tore in 22 Ligaspielen für die Reds.

EURE MEINUNG: Was sagt ihr dazu?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig