thumbnail Hallo,

FC Arsenal: Arsene Wenger freut sich auf Monreal

Arsenal-Coach Arsene Wenger freut sich auf seinen neuen Außenverteidiger und erhofft sich von ihm eine Stärkung der Defensive.

London. Der FC Arsenal hat nur einmal auf dem Wintertransfermarkt zugeschlagen: Nacho Monreal kommt vom FC Malaga nach London. Trainer Arsene Wenger lobt seinen neuen Abwehrspieler und erhofft sich eine Stärkung der Defensive.

„Wir freuen uns sehr, dass Nacho Monreal zu uns wechselt. Wir haben ihn schon länger beobachtet und sind sehr zufrieden, dass wir ihn jetzt verpflichten konnten“, erklärte Wenger am Freitag.

„Er ist technisch begabt und schlägt gute Flanken“

Der Linksverteidiger soll die zuletzt löchrige Arsenal-Defensive (sieben Gegentore in den letzten vier Spielen) verstärken und könnte Kieran Gibbs, der mit einer Oberschenkelzerrung drei Wochen ausfällt, direkt ersetzen.

Neun Millionen Euro ließen die Londoner sich den 26-jährigen Spanier kosten, entsprechend sind auch die Erwartungen Wengers: „Monreal hat viel Erfahrung, auch international. Er ist technisch begabt, schlägt gute Flanken und ist kopfballstark. Er wird unserer Mannschaft und vor allem unsere Defensive verstärken. Wir freuen uns schon alle darauf, ihn für uns spielen zu sehen.“

 

EURE MEINUNG: Wie bewertet ihr den Transfer von Nacho zu Arsenal?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig