thumbnail Hallo,

Es war der Aufreger der letzten Woche: Eden Hazard tritt einen auf dem Boden liegenden Balljungen. Nun fechtet der FC Chelsea eine Verlängerung der Sperre für Hazard bei der FA an.

London. Für mindestens drei Spiele wird der Belgier Eden Hazard vom FC Chelsea für seinen Tritt gegen einen Balljungen von Swansea City gesperrt.

Die FA denkt nun über eine Erweiterung der regulären Sperre von drei Spielen nach. Dagegen legt Chelsea jetzt Protest ein.

Chelsea wendet sich an die FA

„Es steht fest, dass Hazards Verhalten gegenüber dem Balljungen von Swansea, für die der Spieler in der 78. Minute des Feldes verwiesen wurde, Gewalt dargestellt hat, für die das Normalstrafmaß, das andernfalls eintreten würde, nicht ausreicht“, so heißt es in einer Stellungnahme der FA.

Der FC Chelsea möchte einer höheren Strafe entgegenwirken und hat einen Brief an die FA verfasst. Bei einer längeren Sperre würde Hazard nicht nur im League-Cup-Wiederholungsspiel gegen den FC Brentford fehlen, sondern auch eine Woche später im Premier-League-Duell mit Meister Manchester City.

EURE MEINUNG: Haltet Ihr die Sperre für gerechtfertigt?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig