thumbnail Hallo,

Der bosnische Angreifer gibt sich im Titelkampf zuversichtlich und macht mit einer klaren Ansage an den Lokalrivalen auf sich aufmerksam.

Manchester. Der frühere Bundeligastürmer Edin Dzeko hat nach dem 2:0-Sieg von Manchester City gegen den FC Fulham eine Kampfansage an Tabellenführer Manchester United gerichtet. Im Kampf um die Meisterschaft in der Premier League nimmt er auch seine Mannschaftskollegen in die Pflicht.

„Müssen weitermachen“

Auf der vereinseigenen Homepage der „Citizens“ sagte der 26-jährige Stürmer: „Wir müssen jetzt darauf aufbauen und genauso weitermachen. Ich denke, Manchester United wird früher oder später erneut Punkte liegenlassen und wir müssen lediglich weiter gewinnen und so den Druck aufrechterhalten.“

Manchester City in Lauerstellung

Durch den Sieg gegen Fulham ist City bis auf fünf Punkte an den Stadtrivalen United herangerückt. Die „Red Devils“ kamen im Topspiel bei den Tottenham Hotspur nicht über ein 1:1 hinaus.

Dzeko stellt sich ganz in den Dienst der Mannschaft

Etwas enttäuscht über die Tatsache, selbst kein Tor gegen den Fulham erzielt zu haben, äußerte sich Dzeko dennoch positiv über seine derzeitige Situation beim Tabellenzweiten.

Der Angreifer, der in dieser Saison bereits zehn Tore in zwanzig Ligaspielen für Manchester City erzielte, wertet seinen eigenen Torerfolg zweitrangig. Vielmehr zählt für ihn der Erfolg der Mannschaft. „Ich bin enttäuscht, dass ich kein Tor erzielt habe, aber ich denke ich habe ein gutes Spiel absolviert. Solange wir gewinnen, bin ich glücklich.“

EURE MEINUNG: Schnappt sich der amtierende englische Meister auch in diesem Jahr den Titel?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig