thumbnail Hallo,

Steve Kutner ist der Berater von Frank Lampard und hat in einem Interview die Spekulationen um die Zukunft des 34-Jährigen weiter angeheizt. Ein Wechsel im Sommer stehe fest.

London. Frank Lampards Berater Steve Kutner hat in einem Interview bestätigt, dass der 34-jährige Mittelfeldspieler zum Saisonende den FC Chelsea verlassen wird. Ein genaues Ziel sei aber noch nicht in Sicht, es werde auch nichts ausgeschlossen.

„Frank wird am Saisonende wechseln.“

Der Internetseite cittaceleste.it erklärte Kutner, momentan denke man nur an Chelsea. Allerdings sei klar, dass sich das im Sommer ändern werde. „Die einzige Sicherheit momentan ist, dass Frank am Ende der Saison wechseln wird. Er möchte für eine große Mannschaft spielen und weitere Titel gewinnen“, sagte sein Berater.

„Wir schließen nichts aus. Hauptsache ist, dass der Spieler glücklich ist und weiter auf einem hohen Niveau spielen kann“, ergänzte Kutner. Auf Nachfrage präzisierte der Berater, dass die Champiosn League ein Ziel für den englischen Nationalspieler sei und dass auch ein italienischer Klub möglich sei. Ein Spieler von Lampards Kaliber verdiene die größtmögliche Bühne. Dies ginge auch in der Serie A.

Die Karriere von Frank Lampard

Frank Lampard war im Jahr 2001 von West Ham United zum FC Chelsea gewechselt. Nachdem er für den Verein seiner Jugend 187-mal spielte, brachte er es bei Chelsea zu momentan 570 Partien. Mit den „Blues“ gewann er dreimal die Premier League, viermal den FA-Cup, zweimal den Liga-Pokal sowie im vergangenen Sommer die Champions League.

EURE MEINUNG: Zu welchem Verein sollte Frank Lampard wechseln, um noch einmal Titel zu holen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig