thumbnail Hallo,

Der FC Chelsea musste in der Liga eine bittere 0:1-Niederlage gegen Schlusslicht Queens Park Rangers hinnehmen. Goal.com hat die Stimmen für euch...

London. Blamage für den FC Chelsea! Im Premier League-Spiel gegen Schlusslicht Queens Park Rangers setzte es für die „Blues“ eine 0:1-Pleite vor heimischem Publikum.

„Heute ist eine Menge schief gelaufen“

„Heute ist eine Menge schief gelaufen,“, sagte Chelsea-Coach Benitez nach dem Spiel gegenüber der Presse. Tatsächlich tat sich Chelsea gegen den Tabellenletzten sehr schwer und ließ die Kreativität vermissen, die man sonst eigentlich gewohnt war. Aus den wenigen Chancen entstand kaum Brauchbares, die Gäste hatten wenige Probleme im Defensivspiel.

Zweiter Saisonsieg

„Wir wussten, dass es gegen den Tabellenletzten geht und haben in den letzten Tagen viel darüber geredet“, so Benitez weiter. QPR konnte in den 20 Saisonspielen zuvor gerade einmal einen Sieg einfahren und hatte mit mageren zeh Punkten die rote Laterne inne.

Ohne Tempo und Ideen

Ausgerechnet Shaun Wright-Phillips sorgte mit seinem Treffer für den überraschenden 1:0-Erfolg der Gäste. Chelsea verpasste mit der Niederlage den Sprung auf Platz 3. „Gegen eine tief stehende Mannschaft, hat uns heute einfach das Tempo und die guten Ideen gefehlt“, so der Coach weiter.


EURE MEINUNG: Kann Chelsea die Meisterschaft nun endgültig abhaken?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig