thumbnail Hallo,
Steve Clarke ehrfürchtig über den „typisch grantigen Schotten“ Sir Alex Ferguson

Steve Clarke ehrfürchtig über den „typisch grantigen Schotten“ Sir Alex Ferguson

Getty Images

Der Trainer vom Premier-League-Klub West Bromwich Albion hat seine Begeisterung über die lange und prägende Zeit von Geburtstagskind Sir Alex Ferguson zum Ausdruck gebracht.

Manchester. Sir Alex Ferguson wird am 31. Dezember 71 Jahre alt und man kann meinen, dass er niemals müde geworden ist. Seine Anerkennung der langen Arbeitszeit Fergusons verlieh West Bromwich Albions Trainer Steve ClarkeGehör.

Ein Vierteljahrhundert

Sir Alex Ferguson ist mit Manchester United in seiner 26. Saison. Im Profigeschäft eine sehr lange Zeit. Da heutzutage viel zu „kurzfristig“ gedacht wird, wie Steve Clarke im Mirror zitiert wird.

„Es wird sehr schwer, wenn nicht gar unmöglich, seine Leistungen erreichen zu können“, ergänzte der Coach.

Grantiger Schotte

In der heutigen Zeit ist das Fußballgeschäft sehr schnelllebig geworden. Deshalb schätzt Steve Clarke das von Ferguson Erreichte: „Es ist immer schwieriger eine Art Dynastie aufzubauen und so lange in seinem Job zu bleiben, wie er es ist.“

Süffisant ergänzte Clarke: „Ich hab schon einige grantige 70-Jährige getroffen und er ist halt ein typisch grantiger Schotte. Er hat nie seinen Hunger nach Erfolg verloren.“

 

EURE MEINUNG: Wie lange bleibt Ferguson noch in Manchestert?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig