thumbnail Hallo,

Nach gerade einmal knapp zwei Monaten ist der Blackburn-Coach wieder von seinen Pflichten entbunden worden. Der englische Traditionsklub steckt mitten im Abstiegskampf.

Blackburn. Der englische Zweitligist Blackburn Rovers hat seinen Trainer Henning Berg nach nur 57 Tagen im Amt entlassen. Der Premier-League-Absteiger belegt in der Football Championshipnach 24 Spieltagen nur den 17. Tabellenplatz.

Nur ein Sieg aus zehn Spielen

„Diese Entscheidung ist das Resultat einer enttäuschenden Serie von schlechten Resultaten“, meldete der Verein auf seiner Homepage. Unter der Führung des Norwegers gewann der Traditionsklub nur eines von zehn Spielen (drei Unentschieden, sechs Niederlagen). Berg ist nach Nottingham Forests Sean O’Driscoll der zweite Trainer der Football Championship, der unmittelbar nach dem Boxing Day entlassen wurde.

Spielerlegende in Blackburn

Der 43-Jährige, der 1995 als Spieler der Rovers beim Gewinn der einzigen Premier-League-Meisterschaft dabei war, hatte das Traineramt in Blackburn erst Anfang Oktober angetreten.

Berg hatte im Ewood Park noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015.

EURE MEINUNG: Ist Balckburn zu ungeduldig? Hat man Berg überhaupt eine Chance gelassen vernünftig zu arbeiten?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig