thumbnail Hallo,

Der City-Trainer glaubt trotz sieben Punkten Rückstand auf die „Red Devils“ weiterhin, dass seine Mannschaft die nationale Meisterschaft gewinnen könne.

Manchester. Roberto Mancini, Trainer des amtierenden englischen Meisters Manchester City, hält eine erfolgreiche Titelverteidigung seines Teams nach wie vor für möglich. Die sieben Punkte Rückstand auf den Lokalrivalen Manchester United aufzuholen, sei „kein Problem“, sagte der Italiener gegenüber englischen Reportern.
 
Trendwende ist möglich

Auch nach dem 0:1 seiner Mannschaft beim AFC Sunderland am Boxing Day glaubt der 48-jährige Coach fest an sein Team: „United ist aktuell besser als wir, aber das kann sich ändern.“

Europacup-Aus als Faustpfand

Seine Hoffnungen knüpft der Trainer der „Citizens“ vor allem an die größere Frische seiner Mannschaft in der Rückrunde: „Wir haben mehr Zeit, uns zu erholen. Sieben Punkte sind kein Problem.“

Während Manchester United im Champions-League-Achtelfinale steht, kann sich City nach dem Vorrunden-Aus ganz auf die Meisterschaft konzentrieren.

EURE MEINUNG: Wie schätzt Ihr die Chancen einer erfolgreichen Titelverteidigung Citys ein?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig