thumbnail Hallo,

Der 34-Jährige feierte seinen 500. Startelfeinsatz für die „Blues“ und stieg zum besten Torschützen der Klubgeschichte auf. Für einen neuen Vertrag will er weiterhin kämpfen.

London. Im Anschluss an den historischen 8:0-Erfolg des FC Chelsea gegen Aston Villa in der Premier League äußerte sich Mittelfeldspieler Frank Lampard zu seiner derzeitigen Situation im Klub. Entgegen der Gerüchte um einen Wechsel, sei der englische Nationalspieler nicht bereit, sich einem neuen Verein anzuschließen – und hofft insgeheim sogar auf einen neuen Vertrag in London.

„Hier, um Fußball zu spielen“

Gegenüber Sky Sports äußerte er sich nach der Sonntagspartie dennoch zurückhaltend: „Ich konzentriere mich nicht auf die Vertragsverhandlungen. Ich werde einfach weiterspielen und von Spiel zu Spiel schauen.“ Momentan sei Lampard einfach froh, fit zu sein, aber sagt auch: „In mir steckt noch eine Menge. Das werde ich einfach versuchen zu zeigen.“

Er wolle jedoch nicht zu sehr darüber nachdenken. „Die Position des Klubs ist nun einmal, wie sie ist. Ich bin nur hier um Fußball zu spielen.“

Bester Torschütze der Klubgeschichte

Nachdem der 34-Jährige gegen die „Villans“, mit seinem 190. Treffer in seinem 500. Startelfeinsatz in der Liga für die „Blues“, in der ewigen Torschützenliste an Klublegende Bobby Tambling vorbeizog, gab er sich anschließend bescheiden.

„Es bedeutet mir viel, die Zahl der Starteinsätze ist toll. Ich bin sehr glücklich für einen solch großen Klub zu spielen. Die Trainer, die ich hatte, die Mitspieler, die um mich herum waren – ich bin sehr stolz darauf.“

EURE MEINUNG: Wird Chelsea den Vertrag mit Frank Lampard doch noch verlängern?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig