Den Anschluss bewahren: Chelsea empfängt Aston Villa

Am letzten Spieltag vor Weihnachten kommt es in der Premier League zum Duell zwischen dem FC Chelsea und Aston Villa. Beide stehen auch im Halbfinale des League Cups.
London. Englische Wochen am Fließband gibt es derzeit für die Teams von der Insel. Für den FC Chelsea, der zuletzt auch international bei der Klub-WM unterwegs war, ist es das vierte Spiel innerhalb von zehn Tagen. Zu Gast ist Aston Villa.

Nur eine Heimpleite

Der Rückstand auf die beiden großen Rivalen aus Manchester ist beträchtlich, best-of-the-rest ist der FC Chelsea aktuell nichtsdestotrotz. Mit 29 Punkten und einem Spiel weniger wegen der Klub-WM stehen die Blues aktuell auf Rang drei. An der heimischen Stamford Bridge wurde die Benitez-Truppe zudem erst einmal besiegt, beim höchst umstrittenen 2:3 gegen Manchester United.

Villa kämpft gegen den Abgrund

Ebenfalls nicht nach den Vorstellungen der Fans läuft die Saison bei Aston Villa. Nach 17 Partien zählt das Team von Trainer Paul Lambert gerade mal 18 Punkte, erzielte zudem die wenigsten Tore (15). Man muss kein großer Statistiker oder Mathematiker sein, um zu erkennen, dass Villa dieses Jahr eher gegen den Abstieg als um die internationalen Ränge spielt.

Erneutes Duell um einen Pokal?

Natürlich, auch in der Rückrunde wird es das Duell zwischen Chelsea und Aston Villa noch einmal geben, doch zu diesen beiden Matches könnten sich weitere Aufeinandertreffen hinzugesellen. Beide Teams stehen im Halbfinale des League Cups. Der FC Chelsea trifft dort auf Swansea City (zunächst zuhause), Aston Villa misst sich mit dem unterklassigen Verein Bradford City (zunächst auswärts). Setzen sich beide Mannschaften durch, kommt es im Finale zum Duell.

EURE MEINUNG: Siegt Chelsea gegen Villa?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !