thumbnail Hallo,

Der Waliser verpasste die letzten drei Pflichtspiele der Spurs aufgrund einer Muskelverletzung. Auch Michael Dawson steht wieder zur Verfügung.

London. Andre Villas-Boas, Trainer von Tottenham Hotspur, hat bestätigt, dass Gareth Bale wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt ist. Der Flügelspieler könnte im kommenden Spiel gegen Stoke City in der Startformation stehen.

Bale wieder fit

„Es gibt gute Neuigkeiten“, so Villas-Boas. „Der Spieler hat enorme Fortschritte in seiner Genesung gemacht und brennt schon darauf, wieder mit von der Partie zu sein. Er hat sehr hart an sich gearbeitet“, erfreute sich der Portugiese an der Rückkehr des 23-Jährigen.

Bale zog sich anfangs Dezember im Spiel gegen Fulham eine Muskelverletzung zu und verpasste in der Folge Tottenhams Duelle mit Panathinaikos Athen, dem FC Everton und Swansea City.

Lazarett lichtet sich

Auch im Falle von Michael Dawson, der sich ebenfalls gegen Fulham verletzt hatte, gab es Positives zu vermelden: „Michael hat sich im selben Spiel verletzt wie Gareth und jetzt kehren sie beide zurück ins Training. Es ist toll, sie zurück zu haben.“

Auf Benoit Assou-Ekotto und Scott Parker muss der Trainer dagegen noch verzichten. „Benoit erholt sich zusammen mit Scott. Dabei hat Scott die Nase etwas vorne, aber Benoit macht auch gute Fortschritte“, berichtete Villas-Boas.

EURE MEINUNG: Wie wichtig ist Bale für die Spurs?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig