thumbnail Hallo,

Die aktuelle Saison sieht der Verteidiger bisher als total misslungen. Dennoch macht er seinem Team Mut.

London. Der Kapitän des FC Chelsea, John Terry, fordert seine Teamkollegen nach sechs sieglosen Ligaspielen in Folge dazu auf Verantwortung zu übernehmen und „aufzustehen“. Nach seiner Knieverletzung aus dem Ligaspiel gegen den FC Liverpool im Oktober, rückt das Comeback des Innenverteidigers immer näher.

Terry wütend

„Seitdem ich hier bin habe ich so eine Serie noch nicht erlebt“, schrieb Terry im Vorfeld des Spiels seiner Blues gegen den dänischen Vertreter FC Nordsjaelland.

Siegermentalität entdecken

Am Wochenende beobachtete der Kapitän die Niederlage seiner Mannschaft im Derby gegen West Ham United von der Tribüne. Trotz der 1:3-Niederlage macht er seinen Mitspielern Mut, sagt aber auch: „Wir fordern sehr viel von uns und müssen uns darauf konzentrieren die Siegermentalität wiederzuentdecken.

Bald wieder fit

Ob Terry dem Champions-League-Sieger bei der Klub-Weltmeisterschaft in Japan (6.- 16. Dezember)  wieder zur Verfügung steht, entscheidet sich am Donnerstag nach einem weiteren Medizincheck.

 

EURE MEINUNG: Kriegt Cheksea zumindest in der Liga die Kurve?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig