thumbnail Hallo,

Seit nunmehr sechs Jahren ist der Nigerianer beim FC Chelsea. Das reicht ihm aber lange noch nicht.

London. Der FC Chelsea hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler John Obi Mikel um fünf Jahre bis 2017 verlängert.  Der 25-Jährige hat mit den „Blues“ große Pläne für die Zukunft.

Mikel mit Chelsea erfolgreich

Der Defensivspezialist bezeichnet die Stamford Bridge als seine Heimat und möchte noch viele Titel in den kommenden Jahren sammeln. „Chelsea erscheint mir wie mein Zuhause, ich spiele hier seit sechs Jahre und genieße die Zeit. Ich bin glücklich und möchte noch viele Trophäen mit dem Klub gewinnen“, zitiert die Vereinshomepage Mikel.

„Die letzten Jahre waren sehr besonders für mich“

Der Nigerianer schwärmt besonders vom Champions-League-Erfolg in der letzten Saison: „Ich habe eigentlich alles mit Chelsea gewonnen. Die letzten Jahre waren sehr besonders für mich. Ich habe Trophäen mit großen Spielern wie Didier Drogba, John Terry und Frank Lampard gewonnen, die alle sehr lange bei Chelsea unter Vertrag standen. Aber der Champions-League-Sieg letzte Saison war etwas ganz Besonderes.“

„Möchte von meinen Mitspielern und den Trainern lernen“

Auch der Zukunft blickt Mikel positiv entgegen. „Ich hoffe die nächsten fünf Jahre bringen weiterhin viele Erfolge und ich hoffe, noch viele Wettbewerbe mit unseren neuen Spielern gewinnen zu können“, so der Mittelfeldspieler. „Ich denke mit 25 Jahren bin ich jetzt am Höhepunkt meiner Karriere, aber dennoch habe ich den Anspruch, mich jeden Tag weiter zu verbessern. Ich möchte von meinen Mitspielern und den Trainern lernen.“

Seit 2006 bei Chelsea

Der Nigerianer wechselte 2006 für rund 12 Millionen Euro an die Stamford Bridge. 9 Millionen davon musste Chelsea an Manchester United zahlen, das bereits vorher eine Einigung mit Mikel erzielt hatte.
Seitdem kommt der Mittelfeldspieler auf 261 Einsätze für die „Blues“, 213 davon von Beginn an. In seiner ersten Saison wurde er als Nachwuchsspieler der Saison ausgezeichnet und gewann bisher viermal den FA Cup, einmal die Premier League und letzte Saison die Champions League.

EURE MEINUNG: Muss sich Chelsea in der Winterpause verstärken?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig