thumbnail Hallo,

Sprint-Olympiasieger Campbell hat erklärt, dass er in der Lage ist, Fernando Torres durch ein zweiwöchiges Training wieder zu alter Schnelligkeit zu führen.

London. Der frühere britische Sprint-Olympiasieger Darren Campbell ist zuversichtlich, dass er Fernando Torres vom FC Chelsea in einem zweiwöchigen Intensivtraining wieder zu alter Frische verhelfen kann. Der spanische Torjäger befindet sich nach gutem Saisonstart in einer Formkrise und ist seit sieben Spielen ohne Tor.

Verkrampfung durch spezielles Training lösen

Nach Ansicht des Staffel-Olympiasiegers von 2004 gehe es bei Fernando Torres vor allem darum, ihn zwei Wochen lang vom Druck der Premier League zu befreien und mit ihm ein spezielles Training zu absolvieren. „Ich bin sicher, dass ich ihm helfen kann. Man muss auch nicht mit den Grundlagen anfangen, weil Fußballer generell fit sind“, so Campbell weiter.

Für die Schnelligkeit sei eine gewisse Entspannung wichtig, wie man sie zum Beispiel bei Gareth Bale von Tottenham Hotspur sehe. „Er rennt in hohem Tempo, aber ist überhaupt nicht verkrampft. Das ist das Problem mit Torres: Je härter er versucht, schneller zu werden, desto kontraproduktiver wird es“, erklärte der 39-jährige Olympiasieger. Dies sei auch ein Problem von Trainern, die nach einer Verletzung hauptsächlich Ausdauer trainieren ließen, aber Sprint und Schnelligkeit vernachlässigten.

Staffel-Gold in Athen 2004

Campbell hatte bei den Olympischen Spielen in Athen 2004 mit der britischen Staffel völlig überraschend die Goldmedaille gewonnen. Nach dem Ende seiner Laufbahn begann Campbell eine Karriere als Geschwindigkeitstrainer und betreute dabei vor allem Rugby- und Fußballspieler. Während der Amtszeit von Andre Villas-Boas beim FC Chelsea war Campbell einige Male von Vereinsarzt Dr. Bryan English engagiert worden, ebenfalls um mit Torres an dessen Schnelligkeit zu arbeiten.

EURE MEINUNG: Kann das Fitnessprogramm von Darren Campbell für Fernando Torres hilfreich sein?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig