thumbnail Hallo,

Nach drei Niederlagen in Serie konnten im Derby wieder drei Punkte eingefahren. Den Trainer der Spurs freute das besonders.

London. Tottenham Hotspur hat seine Negativserie beendet und das Londoner Derby gegen West Ham United mit 3:1 gewonnen. Andre Villas-Boas zeigte sich nach der Partie äußerst zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft.

Defoe und Bale treffen für Tottenham

„Wir wollten endlich mal wieder eine gute, solide Leistung über 90 Minuten zeigen und das haben wir heute geschafft“, freute sich der Trainer. Zwei Tore von Jermaine Defoe und ein Treffer von Gareth Bale sorgten für den Sieg von Tottenham.

Das Team von Villas-Boas hatte zuletzt drei Spiele in Folge verloren. „Es war daher von großer Bedeutung für uns, dass wieder dieses Spiel heute gewinnen, vor allem weil es ein Derby war. Der Sieg bringt uns in der Tabelle zwar nicht sonderlich nach vorne, war aber dennoch extrem wichtig“, sagte er.

Der Kapitän feiert sein Comeback

Der Portugiese freute sich zudem über die Rückkehr von Kapitän Michael Dawson, der nach langer Verletzungspause seinen ersten Startelfeinsatz in der laufenden Saison der Premier League bekam. „Er hat in letzter Zeit nicht so viele Einsätze bekommen, wie er sich vielleicht erhofft hatte. Aber heute war die Zeit reif für ihn weil er sich mit tollen Leistungen im Training empfohlen hatte“, so der Trainer.

EURE MEINUNG: Was können die Spurs diese Saison erreichen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig