thumbnail Hallo,

Nach dem Rauswurf von Mark Hughes hat der Londoner Klub schnell reagiert und schon einen neuen Mann für die Bank gefunden.

London. Die Queens Park Rangers haben Harry Redknapp als Nachfolger für den gefeuerten Trainer Mark Hughes verpflichtet. Das teilte der Verein mit. Am Dienstag soll Redknapp offiziell vorgestellt werden. Gegen Manchester United wird er im Stadion anwesend sein, um seine neue Mannschaft unter die Lupe zu nehmen.

Vertrag bis 2015

Redknapp, der bis April 2012 Trainer von Tottenham Hotspur war, erhält bei QPR einen Vertrag bis Sommer 2015 und soll den noch sieglosen Tabellenletzten der Premier League in dieser Saison zum Klassenerhalt verhelfen.

Alles aus England bei Goal.com

Der 65-Jährige zeigt sich glücklich angesichts seiner neuen Aufgabe: „Ich bin begeistert, bei QPR zurück auf der Trainerbank zu sein. Die Anteilseigner haben mir in einem Gespräch ihre Pläne dargelegt und boten mir eine zu reizvolle Chance, um diese abzulehnen.“

Redknapp vom Kader überzeugt

Der Mannschaft traut Redknapp den Klassenerhalt zu: „Ohne Zweifel hat der Kader eine hohe Qualität, aber aus welchen Gründen auch immer lief es bislang nicht so gut wie erwartet. Nun brenne ich darauf, mit der Arbeit zu beginnen und die die Ergebnisse zu holen, die wir zum Durchstarten brauchen.“

Auch QPR-Vorsitzender Tony Fernandes ist glücklich über den Coup: „Wir haben einen Trainer mit großer Erfahrung auf höchstem fußballerischem Niveau verpflichtet, der uns vom Start weg helfen kann, unsere Ziele zu erreichen.“

EURE MEINUNG: Was sagt Ihr zu Redknapps neuem Job?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig