thumbnail Hallo,

Verlängert der Innenverteidiger und United-Veteran? Ferdinand betont, dass er sich im Verein noch wohlfühlt, doch macht eine Entscheidung von weiteren Faktoren abhängig.

Manchester. Der Vertrag von Rio Ferdinand bei Manchester United läuft am Saisonende aus. Trainer Alex Ferguson möchte den Vertrag um ein weiteres Jahr verlängern, Ferdinand will seine Entscheidung aber von seiner Gesundheit abhängig machen. Für die medizinische Abteilung findet er lobende Worte.

Ferdinand denkt kurzfristig

Seit 2002 spielt Ferdinand für Manchester United. Der Verein möchte den auslaufenden Vertrag mit dem 34-jährigen Defensivspieler möglichst schnell verlängern. Dieser will sich jedoch erst einmal auf die kommenden Aufgaben konzentrieren: „Es ist immer schön zu hören, dass der Manager solche Sachen sagt, aber du musst dich auf jede Woche und jeden Monat konzentrieren.“

In den vergangenen Jahren ist Ferdinand häufiger von Verletzungen zurückgeworfen worden. In dieser Spielzeit kommt er auf elf Einsätze. „In der letzten Zeit habe ich 30 Spiele absolviert. Wenn ich dies wiederholen könnte, dann würde ich es persönlich als eine erfolgreiche Spielzeit bewerten.“ Für ihn genießt der mannschaftliche Erfolg ganz klar Priorität: „Es geht jedoch nur um das Team und wir sollten am Ende der Spielzeit einige Titel gewonnen haben.“

Dankbarkeit für Uniteds Vereinsärzte

Gegenüber dem Daily Mirror betont Ferdinand die gute Beziehung zu seinem Verein: „In den letzten 18 Monaten habe ich es sehr gut hinbekommen. Der Verein hat mir geholfen. Ich bin dem Verein und der medizinischen Abteilung dafür dankbar, dass sie mir helfen konnten.“

Die Folgen der guten medizinischen Betreuung sind für ihn mehr Spiele in der Meisterschaft: „Ich bin einfach nur froh, dass ich jede Woche konstant spielen kann.“ Er fühlt sich fit: „Ich habe alle Voraussetzungen, um spielen zu können. Dies habe ich den vergangenen 18 Monaten bewiesen.“

EURE MEINUNG: Sollte Ferdinand bleiben?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig