thumbnail Hallo,

Manchester City mutiert zum Barcelona der Insel. Würde Nastasic den Citizens länger fehlen, wären damit gleich vier Verteidiger außer Gefecht gesetzt und City müsste improvisieren.

Manchester. Manchester Citys Innenverteidiger Matija Nastasic hat sich beim Sieg des englischen Meisters und aktuellen Tabellenzweiten der englischen Premier League gegen Tottenham eine Knieverletzung zugezogen. Wie schwer diese ist, sollen weitere Untersuchungen ergeben.

Kein rein taktischer Wechsel

Nastasic war in der zweiten Halbzeit ausgewechselt und durch Maicon ersetzt worden. Was zunächst wie ein rein taktischer Wechsel aussah - da Mancini in der Folge auf eine Dreierkette umstellte - hatte unfreiwillige Gründe. Allerdings erwies sich dieser Wechsel als sehr nützlich, da der Brasilianer die Offensive des englischen Meisters belebte und schließlich auch die Vorlage zum 2:1-Siegtreffer gab.

Personalnot in der City-Verteidigung

Ein möglicher Ausfall von Nastasic käme dem englischen Meister überhaupt nicht gelegen. In der Verteidigung fallen bereits Joleon Lescott, Micah Richards und Jack Rodwell für längere Zeit aus, eine Verletzung von Nastasic würde die Optionen für Trainer Roberto Mancini sehr eingrenzen.

Ergebnisse der Untersuchungen werden für Montagabend erwartet. Sollte Nastasic fit sein, wird er mit der serbischen Nationalmannschaft in die Schweiz reisen - zu einem Freundschaftsspiel gegen Chile am Mittwoch.

EURE MEINUNG: Wie sollte Mancini für den Fall eines Ausfalls von Nastasic umbauen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig