thumbnail Hallo,

Brad Jones: „Remis gegen Chelsea bring Liverpool in die richtige Richtung“

Der FC Liverpool konnte gegen Chelsea bei der Begegnung am Sonntag einen Punkt einholen. Torhüter Brad Jones glaubt, dass sich sein Team nun auf den richtigen Weg befindet.

Liverpool. Torhüter Brad Jones zeigte sich nach dem 1:1-Unentschieden gegen den FC Chelsea optimistisch. Seiner Meinung nach, befindet sich der FC Liverpool nun auf dem richtigen Weg.

Jones: Liverpool ist auf dem richtigen Weg

Nach dem Punktgewinn gegen den Champions-League-Gewinner befindet sich Liverpool nun auf den 13. Tabellenplatz in der Premier League. Torhüter Jones glaubt, dass sich die Mannschaft sich stetig verbessert. „Wir sammeln weiterhin einige Punkte und konnten auch schon gute Vorstellungen zeigen. Das ist toll. Wen wir uns weiterhin verbessern, werden wir auch den Sprung nach Oben schaffen.“, sagte der Keeper gegenüber der klubeigenen Homepage.

Die Tatsache, dass der FC Liverpool keinen Sieg davontragen konnte, kommentierte Jones gelassen:  „An manchen Tagen würden wir lieber drei Punkte einfahren. Aber am Sonntag konnten wir uns auch mit dem einen begnügen. Gegen Ende des Spiels hatten wir einige gute Chancen verpasst und hätten sogar noch gewinnen können. Aber solange wir weiterhin Punkte sammeln und gute Vorstellungen zeigen, sind wir uns auf dem richtigen Weg.“

Bleibt Jones weiter erste Wahl?

Da sich Pepe Reina noch von einer Oberschenkelverletzung erholt, kam Jones am Sonntag zu seinem siebten Premier-League-Einsatz in Folge. Ob Jones auch weiterhin gesetzt bleibt, steht für den Schlussmann selbst noch offen: „Ich weiß nicht wie es nach Sonntag weiter geht, aber ich bin glücklich über die Serie von Spielen, die ich absolviert habe.“

EURE MEINUNG: Wird Liverpool zu alter Stärke wiederfinden?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Umfrage des Tages

Wer war der Gewinner des elften Spieltags in der Bundesliga?

Dazugehörig