thumbnail Hallo,

Der Angreifer der „Reds“ hat sich in England einen zweifelhaften Ruf erarbeitet. Die Einschätzungen der Anderen ärgern den Mann aus Uruguay.

Liverpool. Liverpool-Star Luis Suarez gilt zwar als treffsicherer Stürmer, doch seine auffälligen Schwalben brachten ihm zuletzt eine Menge Ärger ein. Der 25-Jährige wehrt sich gegen die Kritik. Von seinem Teamkollegen Steven Gerrard erhält er derweil Rückendeckung.

„Mein negativer Ruf ist ungerecht“

Luis Suarez wehrt sich gegen die Vorwürfe der Schauspielerei: „Ich bestehe darauf, dass ich mich im Strafraum nicht einfach fallen lasse“, sagte er gegenüber der Sun. „Mein negativer Ruf ist ungerecht“, meint er. Er akzeptiere zwar die Kritik, allerdings würde sie oft ohne Gründe geäußert.

Schon bei seiner letzten Station bei Ajax Amsterdam zog er die Kritik zwischen 2007 und 2011 immer wieder aufgrund von Schwalben auf sich.

Alles vom FC Liverpool bei Goal.com

Liverpool-Kapitän steht hinter Suarez

Rückendeckung erhält Suarez derweil von seinem Teamkollegen und Mannschaftskapitän Steven Gerrard: „Er spielt als hängende Spitze genauso wie Lionel Messi von Barcelona, sodass sich immer wieder Freiräume für ihn im Spiel ergeben.“ Suarez sei laut Gerrard ein Weltklassespieler.

Liga-Vizepräsident spricht sich für Bestrafung aus

Mit sieben Toren aus den ersten zehn Spielen ist Luis Suarez vom FC Liverpool bisher eindeutig der beste Torschütze des Traditionsvereins. Doch in den letzten Tagen und Wochen wurde die Kritik an seiner Spielweise immer größer. Im Spiel gegen Stoke City Anfang Oktober ließ er sich derart auffällig im Strafraum fallen, dass sich nun gar Liga-Vizepräsident Jim Boyce in die Schwalben-Diskussion einschaltet.

„Ich habe in letzter Zeit diverse Fälle gesehen und habe mir auch den Vorfall mit Suarez mehrmals angesehen. Für mich ist das ganz klar eine Form des Betrugs“, so Boyce.

Zudem sprach er sich für eine härtere Bestrafung bei Schwalben aus: „Ich denke, es ist klar, dass jemand, der simuliert und damit versucht zu betrügen, bestraft werden sollte.“

EURE MEINUNG: Wie beurteilt Ihr die Diskussionen rund um Suarez?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig