thumbnail Hallo,

Der Trainer von Newcastle United akzeptierte den verdienten Sieg von Manchester United aber drückt seine Enttäuschung über den Spielbeginn seiner Mannschaft in Worten aus.

Newcastle. Alan Pardew hat auf den Ellenbogenschlag von Robin van Persie gegen Yohan Cabaye während des 3:0-Sieges von Manchester United über Newcastle United aufmerksam gemacht. Schiedsrichter Howard Webb hatte diese Szene offenbar nicht richtig mitbekommen.

War es kein Unfall?

Der Stürmer war schon mit einer gelben Karte vorbelastet, als das Spiel unterbrochen war und der Mittelfeldspieler der „Magpies" wegen einer Attacke des Gästespielers van Persie zu Boden ging.  Pardew war mit seiner Meinung über den Vorfall direkt, gegenüber Reportern erklärte er: „Er schaute zu Yohan und hat ihn mit dem Ellenbogen geschlagen. Um ehrlich zu sein, sollte man darauf noch einmal schauen."

FA muss entscheiden

Und weiter wird er zitiert: „Da gibt es wegen des letzten Jahres eine spezielle Geschichte und ich weiß nicht, ob Robin diesbezüglich etwas nachholen wollte. Aber ich denke, dass im Spiel ein wenig Bösartigkeit dagewesen ist." Dennoch wollte er selbst keine Sperre durch die FA für den niederländischen Nationalstürmer fordern: „Das müssen sie beachten, nicht ich."

Keine Zaubertore

Über die schwache Anfangsphase seiner Mannschaft meinte der ehemalige Trainer von Charlton Athletic: „Wir wollten offenbar Druck erzeugen und den Heimvorteil für uns nutzen. Sie hatten starke 15 oder zehn Minuten, wo wir kaum den Ball sehen konnten." Und er fügt hinzu: „Die Treffer waren keine Zaubertore. Wir sind sehr enttäuscht wegen der Gegentreffer."

War es ein Cisse-Treffer?


Newcastle-Angreifer Papiss Cisse wurde ein Treffer verweigert, nachdem David de Gea einen Kopfball auf der Linie fangen konnte. Auch die Wiederholung konnte keine Klarheit bringen. Deshalb musste der 50-Jährige die Entscheidung widerwillig akzeptieren: „Diese beiden Situationen entschieden das Schicksal von diesem Spiel. Ich bin fest davon überzeugt, dass das Stadion wieder auferstanden wäre, wenn wir das Tor gemacht hätten."

Durch diesen letztlich klaren 3:0-Erfolg für das Team von Trainer Alex Ferguson belegt man den zweiten Tabellenplatz mit vier Punkten Differenz auf Spitzenreiter FC Chelsea. Newcastle rangiert auf dem zehnten Tabellenplatz.

EURE MEINUNG: Wie bewertet Ihr die Ellenbogenszene mit Robin van Persie?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig