thumbnail Hallo,

Er hat sein Team dazu aufgerufen, unbarmherziger zu werden und versichert, dass die „Blues” die nervenaufreibende Schlussphase aus dem Arsenal-Spiel zukünftig vermeiden wollen.

London. Chelsea-Torwart Petr Cech sagt, dass seine Mannschaft die Gegner nach der nervösen Schlussphase  beim 2:1-Sieg gegen den Londoner Rivalen FC Arsenal schneller ausschalten muss. Durch diesen Sieg haben die Blues ihren Platz an der Spitze der Premier League halten können.

Cech-Paraden sichern Derby-Sieg


Der erfahrene tschechische Nationaltorwart wurde dazu gezwungen in der zweiten Halbzeit mit Paraden gegen Lukas Podolski und Olivier Giroud dafür zu sorgen, dass der Champions-League-Sieger siegreich an die Stamford Bridge zurückkehren kann.

Mehr Effizienz bei Kontern

„Es war schade, dass wir keinen dritten Treffer erzielen konnten, nachdem wir mehrere Kontermöglichkeiten gehabt haben“, so wurde ein enttäuschter Torwart auf der Website des Vereins zitiert. Und er fügte hinzu: „Wir spielten am Ende nicht ruhig genug und es war bis zur letzten Minute nervös.“

Gestecktes Ziel erreicht

Der 30-Jährige fuhr fort, die Wichtigkeit des Sieges gegen einen zuvor ungeschlagenen FC Arsenal zu beschreiben, der in den ersten Saisonspielen so beeindruckt hat. „Es war unser erstes Aufeinandertreffen mit einem Hauptkonkurrenten von uns in dieser Spielzeit.“ Cech ergänzte: „Dennoch haben wir auswärts gespielt, deshalb waren die drei Zähler so wertvoll. Wir wollten an der Tabellenspitze bleiben und wir haben dies geschafft.“

Nächste Reise nach Dänemark

Der FC Chelsea reist nun am zweiten Spieltag zum FC Nordsjaelland, um seinen Champions-League-Titel zu verteidigen, nachdem die Bluees ihr erstes Spiel in der Gruppe E mit einem 2:2-Unentschieden gegen den italienischen Spitzenklub Juventus Turin an der heimischen Stamford Bridge begonnen haben.

EURE MEINUNG: Wie wichtig war der Sieg des FC Chelsea für den weiteren Saisonverlauf?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig