thumbnail Hallo,

Dempsey wurde den ganzen Sommer mit dem FC Liverpool in Verbindung gebracht, um am Deadline Day zu den Spurs zu wechseln! Tottenham rüstet weiter auf, der Med-Check fehlt aber noch

London. Clint Dempsey wechselt innerhalb Londons vom FC Fulham zu Tottenham Hotspur. Aktuell fehlt nur noch der Medizincheck, der allerdings noch in den letzten paar Stunden bis zum Ende des Transferfensters nachgeholt werden soll. Dann können sich Andre Villas-Boas und Co Steffen Freundüber den Neuzugang auch offiziell freuen.

Letzte Saison hat Dempsey in 46 Pflichtspielen in allen Wettbewerben insgesamt 23 Tore geschossen. An den ersten beiden Spielen der Saison nahm der Offensivmann nicht mehr Teil, auch die Vorbereitung in der Schweiz ließ er ausfallen. Gerüchten zufolge soll die Beziehung zwischen Trainer Martin Jol und Clint Dempsey zuletzt sehr angestrengt gewesen sein.

Jetzt wird die Champions League anvisiert

Nun will Dempsey, der mit 32 Jahren vielleicht die letzte Chance sah, mit seiner neuen Mannschaft den Sprung in die oberen Gefilde der Liga angehen. Lange Zeit wurde er mit Liverpool in Verbindung gebracht. Nachdem die „Reds“ öffentlich über ihr Angebot gesprochen hatten, wurde von Fulham eine offizielle Beschwerde eingereicht. Fortlaufend konnten sich die Vereine nicht einigen.

Jetzt sind es die Spurs geworden, die nicht nur in der letzten Abschlusstabelle vor dem FC Liverpool standen. Auch in Sachen Neueinkäufe hat Tottenham spätestens heute einen großen Schritt nach vorn getan: Lloris, Moutinho, Dembele, Sigurdsson und Vertonghen, um nur die größten Namen zu nennen, werden nun mit Dempsey versuchen, nächste Saison den Schritt von der Europa League zur Champions League zu gehen.

Villa ausgeschlagen

Am heutigen Freitag hatte Fulham bereits ein Angebot über sieben Millionen Pfund von Aston Villa angenommen, doch der Stürmer legte sein Veto ein. Damit hat er scheinbar alles richtig gemacht, sein neuer Verein ist europäisch vertreten. Die gesamte Transferperiode über hat Dempsey sich nicht öffentlich geäußert, weil der Verein ihn darum gebeten haben soll, wie Quellen aus dem engeren Kreis des Spielers berichten. Die Ablöse soll sich laut Transfermarkt.de nun auf 7,5 Millionen Euro belaufen. Sein neues Wochengehalt und mögliche Bonuszahlungen sind aktuell nicht bekannt. Sein Nachfolger bei Fulham steht auch fest: Heute wurde Dimitar Berbatov verpflichtet.

 

EURE MEINUNG: Dempsey zu Tottenham - Passt das?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig