thumbnail Hallo,

Nach dem Transfer von Robin van Persie will man sich bei Manchester United wieder aufs Sportliche konzentrieren. Mittelfeldspieler Michael Carrick hat dabei große Ziele.

Manchester. Nach dem dramatischen Endspurt der letzten Saison ist bei Manchester United wieder neue Zuversicht eingekehrt. Nicht zuletzt auch der Transfer von Robin van Persie weckte neuen Optimismus- auch bei Michael Carrick.

Harter Schlag für United

Es hat einige Zeit gebraucht, den Titelverlust zu verarbeiten, so der Mittelfeldspieler gegenüber Medienvertretern. „Es war nicht einfach, ein harter Schlag, vor allem die Art und Weise, wie es passiert ist“, so Carrick rückblickend.

Blick nach vorn gerichtet

Nun aber sei das abgehakt und, spätestens nach der van Persie-Verpflichtung, „werden wir stärker als zuvor“ sein. Carrick verweist auf die Klubgeschichte, in der es schon so manchen Rückschlag wegzustecken galt: „Es liegt in der Natur dieses Klubs und des Trainers, immer nach vorne zu schauen. Er treibt uns immer weiter an, um unsere Ziele zu erreichen.“

Ferguson treibt Spieler immer wieder an

Sir Alex Ferguson gebe den Spielern immer wieder auf den Weg, dass nun wieder ein Neustart erfolge. „Er sagt uns immer, dass wir alle bei null anfangen. Das, was letzte Saison war, zählt nicht mehr- für keinen von uns“, so Carrick.

Manchester ist „hungrig“

Die „Red Devils“ werden, so der englische Nationalspieler weiter, „zurück schlagen. Wir sind gut vorbereitet und wir sind hungrig“. Mithelfen, den Hunger zu stillen, wird zukünftig auch van Persie. Für Carrick war die Verpflichtung des Niederländers „eine tolle Nachricht. Wir wollen immer die besten Spieler bei uns haben.“

Manchester startet am kommenden Montag beim FC Everton in die neue Spielzeit.

EURE MEINUNG: Was erwartet Ihr von Manchester United in dieser Saison?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig