thumbnail Hallo,

Der tschechische EM-Teilnehmer, der bereits bei der Europameisterschaft angeschlagen war, musste sich nun einer Operation unterziehen und fällt wochenlang aus.

London. Der FC Arsenal muss zum Saisonstart auf Tomas Rosicky verzichten. Der Mittelfeldspieler musste sich aufgrund anhaltender Achillessehnenprobleme operieren lassen und fällt sechs bis acht Wochen aus.

Verletzung schon bei der Euro 2012

Der Tscheche leidete bereits bei der Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine an Schmerzen in der Achillessehne. Deshalb konnte er auch nur die ersten zwei Gruppenspiele gegen Russland und Griechenland bestreiten. Nach dem Aus im Viertelfinale gegen Portugal hat sich der Mittelfeldspieler in den Urlaub begeben, doch die Genesung verlief nicht wie gewünscht und ließ eine Operation unumgänglich werden.

Weiterhin Probleme mit Achillessehne

So musste der 31-Jährige letztendlich unters Messer, um wieder hundertprozentig fit zu werden. Sein Berater Pavel Paska sagte gegenüber der Prager Tageszeitung Sport: „Es gab ein paar Schwellungen, die wir loswerden mussten. Tomas hat bereits mit der Physiotherapie begonnen.”

Nun wird Rosicky vorraussichtlich für sechs bis acht Wochen ausfallen und damit den Saisonstart in der Premier League verpassen. Auch den Auftakt in die WM-Qualifikation am achten September gegen Dänemark wird der Spielmacher demnach verpassen.
EURE MEINUNG: Ist Arsenal London in dieser Saison ein Meisterschaftskandidat?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig