thumbnail Hallo,

Lange Zeit war Ferdinand verletzt, das gab ihm zum Beispiel die Chance, Spiele von Dortmund zu sehen. Deswegen freut er sich ganz besonders auf Shinji Kagawa!

Manchester. Die Saisonvorbereitung startet auch in England. Bei Manchester United steht nun Shinji Kagawa auf der Gehaltsliste. Abwehrboss Rio Ferdinandkriegt sich gar nicht mehr ein vor Begeisterung und ist sich sicher, dass Kagawa ein voller Erfolg in Old Trafford wird.

Ferdinand schaute das Pokalfinale

5:2 stand es am Ende für den neuen Pokalsieger Borussia Dortmund. Shinji Kagawa war auch von der Partie, Rio Ferdinand auf seine eigenen Art und Weise auch. Er saß zu Hause auf der Couch und verfolgte das Spiel gespannt. „Ich kann es nicht erwarten, Shinji in Action zu sehen! Ich hab ihn letzte Saison beim Pokalfinale im TV gesehen, als Borussia Dortmund Bayern München geschlagen hat, und er war sehr beeindruckend“, sagte er gegenüber MUTV.

„Ich bin mir sicher eine ganze Menge Leute werden überrascht sein, wie gut er ist, und ich hoffe, er wird voll einsatzfähig sein“, so der 32-Jährige weiter. Erste Eindrücke wird Ferdinand nun in der Vorbereitung auf die neue Saison sammeln können. Manchester United wird eine „Pre-Season Tour“ durch Südafrika, China und Europa unternehmen.

„Es ist harte Arbeit, aber ich liebe es“

Nach seiner langen Verletzungspause freut sich Ferdinand nun auf die kommenden Wochen: „Ich liebe die Vorbereitung. Das war die längste Zeit, die ich jemals frei hatte, und ich kann es nicht erwarten, loszulegen.“ Eine solche Zwangspause möchte er nicht noch einmal einlegen. Dann lieber mit Shinji Kagawa und dem Rest der Jungs aus Manchester um die Welt fahren und Testspiele bestreiten.

 

EURE MEINUNG: Wird Shinji Kagawa in Manchester ein voller Erfolg?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig