thumbnail Hallo,

Der Torjäger war zuletzt ganz oben auf Arsenals Wunschliste vermutet worden, Wenger will jedoch nichts verraten.

London. Steht Olivier Giroud vor dem Absprung zum FC Arsenal London? Viele Spekulationen und Stimmen sprechen dafür - und bisher spricht auch nichts dagegen, denn Arsene Wenger sagt zum möglichen Transfer einfach gar nichts.

Einigung erfolgt?

Mehrere übereinstimmende Quellen berichteten, dass Arsenal einen Transfer über 14,8 Millionen Euro für Olivier Giroud abwickeln wolle.

Personalplanung in Arbeit

Coach Arsene Wenger hatte mit Lukas Podolski bereits schon einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Für den potentiellen Abgang von Robin van Persie soll Wenger aber ohnehin auf der Suche nach einem Ersatzstürmer sein.

Wenger verrät nichts

Zu den Gerüchten wollte der Langzeit-Chef der Londoner aber dennoch keine Details, ja nicht mal ein Wort verraten. „Ich werde nichts sagen“, blieb er gegenüber der TF1 stur. „Nicht einmal unter Folter.“

Montpellier-Manager setzte Gerüchte in die Welt

Auf einen schnellen Verlauf des Transfers kann man sich aber dennoch einstellen, früher in der Woche verriet Montpelliers Manager Rene Girard der RMC, dass Arsenal „interessiert ist“ und Giroud „in England spielen will“. Außerdem soll Giroud wohl unterschreiben, falls eine Einigung mit Wenger und dem Präsident erfolgt.

Überragende Statistik

Giroud hatte in der abgelaufenen Saison großen Anteil am Meistertitel Montpelliers, in der Ligue 1 netzte er 21 Mal ein und legte weitere neun Treffer vor.

EURE MEINUNG: Was hat Arsene Wengers Schweigen zu bedeuten?

DAS EM 2012 PORTAL AUF GOAL.COM
NEWS | LIVE-TWICKER | MATCHCENTER | GRUPPEN & ERGEBNISSE


Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig