thumbnail Hallo,

Der Argentinier glaubt, dass ein Platz unter den ersten Vier in der Tabelle verdient wäre und ist sich sicher, Mancinis Truppe ärgern zu können.

Newcastle. Die englische Premier League ist spannend wie selten. Nicht nur im Hinblick auf den Titelkampf, auch dahinter ist ein packendes Rennen um die Champions-League-Plätze zwischen dem FC Arsenal, den Tottenham Hotspur und Newcastle United entbrannt.

Wie das CL-Finale

Für Jonas Gutierrez von Newcastle United ist das Spiel am Sonntag gegen den Tabellenführer so groß, wie das Finale der Königsklasse für seine Farben. Das Team von Alan Pardew ist die Überraschung in dieser englischen Premier-League-Saison. Der Sprung unter die ersten Vier wäre nach den herausragenden Leistungen aber keine Überraschung mehr.

Nach dem 2:0-Erolg über Chelsea sind die „Magpies“ nur noch einen Punkt hinter dem Dritten Arsenal und punktgleich mit Tottenham. Ungeachtet der Titelchancen für Manchester City will der Mittelfeldakteur mit seinen Kameraden den „verdienten“ Champions-League-Platz einfahren: „Für uns ist Sonntag das Spiel der Saison, unser eigenes Champions-League-Finale“, meinte er gegenüber Goal.com.

Königsklasse verdient

Der Argentinier weiter: „Die Leute können denken was sie wollen. Sieht man aber die gesamte Saison, dann hat Newcastle gezeigt, dass sie es verdienen, in der kommenden Saison in der Champions League aufzulaufen. Manchester City spielt zwar um den Titel, aber für uns ist das Spiel am Sonntag ein echtes Finale. Wir spielen um einen Platz in der Champions League und wir können es uns nicht erlauben, in den nächsten 180 Minuten einen Fehler zu begehen. Es wird ein Auf und Ab geben, denn der Sieg gegen Chelsea hat und endgültig das Selbstvertrauen für die Schlacht gegen City gegeben.“

Auf Agüero und Tevez kommts an

„Ob Newcastle den Ausgang der Saison bestimmen kann? Nein. Wir brauchen diese drei Punkte, davon hängt unser Erfolg ab“, meinte der 28-Jährige weiter. „City ist zwei Schritte vom Titel entfernt und sie wollen nicht verlieren. Aber auch wir sind kurz vor unserem Ziel, wir brauchen die drei Punkte.“

Über seine Landsmänner sagt er: „Agüero und Tevez aufzuhalten ist nicht leicht. Diese Jungs können in jedem Moment gefährlich werden. Sie sind Weltstars. Sie können jedes Spiel mit nur einer Szene entscheiden. Wir müssen das verhindern.“

Arbeit, Arbeit, Arbeit

Was Newcastle in dieser Saison zeigt, ist großer Fußball. Die Stürmer Demba Ba und Papiss Demba Cisse haben gemeinsam schon 29 Treffer erzielt. Das Ergebnis harter Arbeit: „In Newcastle gibt es keine Wunder, lediglich Arbeit, Arbeit, Arbeit. Das Team zeigte sehr gute Leistungen und wir schießen auch spektakuläre Tore. Manche von ihnen haben Ba und Cisse erzielt. Sie gehören zu den besten Spielern dieser Premier-League-Saison. Purer Luxus.“

Und noch mehr Lob für den ehemaligen Freiburger: „Cisse ist ein Raubtier im gegnerischen Strafraum. Mit ihm haben wir unsere Qualität gesteigert und er ergänzt sich perfekt mit ba. Er schießt großartige Tore.“

Eure Meinung: Wer schnappt sich die Champions-League-Plätze in der Premier League?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig