thumbnail Hallo,

Der Franzose ruft sein Team auf, die Nerven zu behalten und den vierten Platz zu sichern. Dies würde die Qualifikation der Champions League sichern.

London. Der FC Arsenal liegt in der Premier League zurzeit auf dem dritten Platz, die Tottenham Hotspur, Newcastle und der FC Chelsea liegen jedoch dicht dahinter. Der Kampf um die Champions-League-Plätze wird also noch spannend werden. Arsene Wenger betonte nun, wie wichtig das Abschneiden unter den ersten vier ist.

Tottenham schwächelt

Es sah lange danach aus, als könne Tottenham die führende Kraft Londons werden, doch nun haben die Gunners die Spurs überholt. Arsene Wenger will die Saison unter den besten vier beenden: „Das ist sehr wichtig für uns. Wir wollen dort bleiben, wo wir hergekommen sind. Das wäre ein großer Erfolg für uns“, ließ er auf der Homepage des FC Arsenal verlauten. Mit einem Sieg am heutigen Abend bei den Wolverhampton Wanderes können die Gunners den Vorsprung auf den fünften Rang auf fünf Punkte ausbauen.

Schwierige Saison

„Diese Mannschaft musste in letzter Zeit viel einstecken aber wir wissen, dass wir zu den Besten gehören. Das haben wir auch am Sonntag gezeigt. Deswegen müssen wir genau da weitermachen“, fügte er hinzu. Arsenal trifft in dieser Saison noch auf den FC Chelsea und muss zu Stoke City reisen. Der Weg zur Champions-League-Qualifikation ist auch nach einem Sieg heute noch lange.

Wenger mahnt

„Es ist sehr intensiv. Je näher man dem Ende der Saison kommt, desto höher ist der Druck. Da muss man unbedingt die Nerven behalten“, ließ er weiter verlauten. Bei den Wolverhampton Wanderes muss der Franzose allerdings auf Laurent Koscielny verzichten, der aufgrund einer Gelb-Sperre aussetzen muss. Nach seiner zehnten gelben Karte wird der Verteidiger auch im nächsten Spiel fehlen, was bei Wenger für Unmut sorgte: „So wie wir das verstehen würde er mit einer roten Karte weniger bestraft werden, als mit einer zehnten gelben Karte. Das ist nicht wirklich logisch“, so Wenger weiter.

Eure Meinung: Schafft es der FC Arsenal in dieser Saison unter die „Top Four“?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig