thumbnail Hallo,

Neben der starken Vorstellung von Antonio Valencia freute sich Sir Alex Ferguson vor allem über die Höhe des Sieges bei den Wolverhampton Wanderers.

Wolverhampton. Sir Alex Ferguson war nach dem 5:0-Sieg von Manchester United gegen die Wolverhampton Wanderers nicht vollends euphorisiert, aber doch glücklich über das deutliche Ergebnis und die Verbesserung des Torverhältnisses. Antonio Valencia stand erstmals seit Februar wieder in der Startelf und erhielt prompt ein Sonderlob.

Entscheidet am Ende die Tordifferenz?


„Heute war entscheidend, dass wir den Rückstand im Torverhältnis um fünf Treffer verkürzen konnten, das könnte in der Endphase der Saison den Unterschied machen“, freute Ferguson sich bei Sky Sports über die erfolgreichen Versuche von Johnny Evans, Antonio Valencia, Danny Welbeck und Javier Hernandez.

Leistung war „okay“

Abgesehen von den Toren hat das Spiel beim Abstiegskandidaten den Sir aber nicht aus dem Sitz gerissen. „Der Auftritt von uns am heutigen Tag war okay. Es war glaube ich nichts Besonderes. Die Wolves machen es dir hier immer schwer, aber wir haben in den richtigen Momenten getroffen“, ordnete er die Leistung seiner Mannschaft ein.

Valencia verdient sich ein Lob

Besondere Beachtung – auch beim Trainer – fand die Leistung von Antonio Valencia, der über den rechten Flügel für viel Gefahr sorgte. „Der Abschluss beim zweiten Tor war eine fantastische Aktion von Valencia. Antonio ist zurück im Team und seine Verfassung war heute hervorragend“, lobte er die Leistung des Startelf-Rückkehrers.

Ferguson denkt von Spiel zu Spiel

Angesprochen auf das Titelrennen wollte er sich zu keinen gewagten Prognosen hinreißen lassen. „Es sind immer noch neun Spiele offen, und es ist nun einmal so, dass man die eines nach dem anderen abhaken muss, bis am Ende keines mehr übrig ist. Wir hoffen, dass wir dann erreicht haben, was wir uns als Ziel gesetzt haben“, richtete er den Fokus auf die kommenden Aufgaben.

Eure Meinung: Nur okay oder richtig gut – wie habt ihr die Leistung von United gesehen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig