thumbnail Hallo,

Die „Villans“ gehen in der Debatte um die Einführung sicherer Stehplätze einen ersten Schritt auf die Fans des Vereins zu.

Birmingham. Aston Villa denkt als erster Verein der Premier League über die Wiedereinführung von Stehplatzrängen in englischen Stadien nach. Villa-Geschäftsführer Paul Faulkner prüft demnach, wie sich diese Pläne umsetzen ließen. Aufgrund der Katastrophe von Hillsborough wurde im Jahr 1989 ein Gesetz verabschiedet, das Stehplätze in englischen Profiligen verbietet.

Bessere Atmosphäre – günstige Tickets

Laut Stadionwelt.de hat sich Faulkner nach übereinstimmenden englischen Medienberichten auf einer Diskussion mit Vertretern der Football Supporters Federation (FSF) von deren Argumenten überzeugen lassen. Demzufolge sorge eine Errichtung sicherer Stehplätze für eine bessere Atmosphäre in den Stadien und böte den Vereinen die Möglichkeit Tickets zu günstigeren Preisen anzubieten.

Premier League vorsichtig – aber gesprächsbereit

Nach der Hillsborough-Katastrophe aus dem Jahr 1989, bei der während des Spiels zwischen dem FC Liverpool und Nottingham Forrest 96 Menschen starben und weitere 766 Menschen verletzt wurden ist man bei den Verantwortlichen der Premier League zwar vorsichtig, zeigt sich jedoch gesprächsbereit. „Wenn Aston Villa Vorschläge zu sicheren Stehplätzen einreicht, eröffnen wir gern eine Diskussion“, zitieren englische Medien einen Sprecher der Premier League.

Sind Varioseats die Lösung?


Es stünde allerdings ein langwieriger Prozess bevor, da zuerst eine neue Gesetzesgrundlage entworfen werden müsse, die Stehplätze in Englands Stadien nicht grundsätzlich verbiete. Eine Lösung wären hierbei sogenannte „Varioseats“ die bereits in vielen Stadien der Bundesliga eingesetzt werden und bei Bedarf zu Sitzplätzen umfunktioniert werden können.

Eure Meinung: Sollten Stehplätze in der Premier League wieder erlaubt werden?


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Transfermarkt LIVE! Alle Winterwechsel auf Goal.com!

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig