thumbnail Hallo,

Der Mittelfeldspieler von Manchester City ist zum besten afrikanischen Fußballer 2011 gewählt worden und tritt damit die Nachfolge von Samuel Eto'o an.

Manchester. Superstar Yaya Toure ist Afrikas Fußballer des Jahres 2011. Der zentrale Mittelfeldspieler von Manchester City beerbt damit den Kameruner Eto'o.

Toure Fußballer des Jahres

Der 28-Jährige setzte sich in der Abstimmung gegen Ghanaer Andre Ayew von Olympique Marseille und Barcelonas Seydou Keita aus Mali durch. Toure gehört zu den bestbezahlten Fußballern der Welt durch seinen Wechsel zu Manchester City. Bei Barcelona gewann er zuvor die Champions League. Toure ist damit der Nachfolger von Megastar Samuel Eto'o, der durch seinen Wechsel nach Russland aus dem Rampenlicht verschwunden ist.

Eure Meinung: Hat Toure die Wahl verdient?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !




Dazugehörig