Samstag, 3. Dezember 2016

Caption

Die Toffees konnten lediglich eines ihrer letzten acht Spiele gewinnen. Dennoch vertraut der Coach nach wie seiner Mannschaft und bittet die Anhänger um etwas Geduld.

Caption

Der Vertrag des 17-Jährigen läuft im Sommer aus. Die Gunners könnten aber bereits im Winter und ihn unter Vertrag nehmen. Damit wäre ein Zukunfts-Problem gelöst.

Caption

Der Franzose wurde aufgrund mehrerer Undiszipliniertheiten von Jürgen Klopp nicht mehr berücksichtigt und könnte den Verein wohl bald verlassen.

Caption

Die Gunners erfüllen ihre Pflichtaufgabe. Die Spurs feiern ein wahres Torfest. Die Blues entscheiden das Spitzenspiel des Spieltags nach turbulenten Szenen für sich.

Caption

Im Top-Spiel gegen Chelsea unterlagen die Mannen Guardiolas den Blues am Ende mit 1:3. Damit kassierten die Skyblues ihre erste Niederlage nach Führung seit 2009.

Caption

Bei Manchester United kommt Depay unter Mourinho kaum zum Zug. Nun plant offenbar die Roma, den Flügelstürmer im Winter auszuleihen.

Caption

Nach vier Jahren in Italien kehrte der Franzose zurück zu den Red Devils. Die Freude über das Wiedersehen mit dem Engländer, mit dem er einst aufwuchs, war kaum zu übertreffen.

Caption

Das Spitzenspiel in Englands Höchstklasse konnte seinem Ruf gerecht werden und sorgte für gehörig Aufregung. Ruhmreich konnten die Teams den Platz jedoch nicht verlassen.

Caption

ManCity und Chelsea liefern sich ein packendes Duell, am Ende lassen sich die Skyblues aber bitterböse auskontern. Sergio Agüero sorgt für einen Eklat. Die Analyse.

Caption

Der BVB-Youngster ist im Moment heiß umworben, Borussia Dortmund will ihn aber nicht abgeben. Liverpool ist trotzdem weiterhin scharf auf Christian Pulisic.

Caption

Der Portugiese zweifelt daran, dass es für die Red Devils in dieser Saison noch zur Meisterschaft reicht. Der Übergang von van Gaal gestaltet sich schwieriger als gedacht.

Caption

Der Belgier fühlt sich in der italienischen Liga pudelwohl. Ein Angebot aus England lehnte er ab. Diese Entscheidung hält er bis heute für richtig.

Caption

Der Däne ebnete mit seinem Ausgleichstreffer Nottingham den Weg zum 2:1-Sieg gegen Tabellenführer Newcastle. Damit egalisierte der Stürmer seinen Fehlschuss vom Punkt.

Caption

Wer steht nach dem 14. Spieltag an der Tabellenspitze der Premier League? Manchester City und der FC Chelsea haben es selbst in der Hand - seid auf DAZN live dabei.

Freitag, 2. Dezember 2016

Caption

Vor wenigen Jahren trug er noch das Trikot der Blues. Heute verzaubert der Belgier die Fans in Manchester. Conte hätte ihn gerne noch bei Chelsea.