thumbnail Hallo,

Umfrage: Hat Lukas Podolski in dieser Form wieder Chancen auf einen Stammplatz in der DFB-Elf?

"He scores when he wants!" Der Fangesang, der einst van Persie galt, tönte zuletzt häufig von den Rängen und gilt nun Lukas Podolski - und der Publikumsliebling dreht mächtig auf.

London. Beim wichtigen Dreier des FC Arsenal bei Hull City stand Mesut Özil nach langer Verletzungspause endlich wieder auf dem Platz. Doch der größte Jubel galt Lukas Podolski, dem sein zweiter Doppelpack in den letzten fünf Tagen gelang. Der deutsche Nationalspieler ist Arsenals Trumpf im Kampf um die Champions-League-Qualifikation.

Den Großteil der Hinrunde verpasste Lukas Podolski mit einem Muskelbündelriss und es dauerte, bis er sich über Kurzeinsätze seinen Platz in der Startelf der Gunners zurück erkämpfte. Englische Medien spekulierten zudem über einen vorzeitigen Abgang des Deutschen im Sommer. Doch nun ist das vergessen, denn Podolski zeigt sich nicht nur treffsicher, er agiert auch spitzig und leichtfüßig wie selten in seiner Zeit bei den Gunners.

In der deutschen Nationalmannschaft war der gebürtige Pole lange kein Kandidat für die Startelf. Doch spielt er sich nun rechtzeitig vor der Weltmeisterschaft in Brasilien in den Vordergrund? Die Konkurrenz ist groß im DFB-Team, die Positionen sind hart umkämpft. Doch außer Marco Reus und Lukas Podolski befindet sich keiner von Jogi Löws Offensivkräften in Topform.

"Poldi" hat die Erfahrung von mehr als hundert Länderspielen, eine großartige Torquote im DFB-Dress und zeigte sich bei großen Turnieren stets verlässlich. Kann er diese Attribute nutzen und sich bei der WM in Brasilien tatsächlich einen Stammplatz ergattern? Was meint Ihr?

Umfrage des Tages

Hat Lukas Podolski wieder Chancen auf einen Stammplatz in der DFB-Elf?

Dazugehörig