thumbnail Hallo,

Im November verletzte sich der deutsche Nationalspieler schwer und muss nun um seine WM-Teilnahme bangen. Bei einigen englischen Klubs steht er dennoch auf dem Zettel.

Madrid. Für Sami Khedira ist es ein Wettlauf mit der Zeit. Nach seinem Kreuzbandriss im November kämpft der deutsche Nationalspieler von Real Madrid um seine Rückkehr auf den Platz und um die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Brasilien. Auf dem Transfermarkt ist Khedira trotz seiner Verletzung begehrt.

Bei Real Madrid weiß man um die Qualitäten des Deutschen, dessen Vertrag noch bis zum Sommer 2015 läuft. Eine Ausdehnung des Arbeitspapiers bis 2018 soll hinter den Kulissen bereits diskutiert werden.

Aber auch aus London wird immer wieder kolportiert, dass Jose Mourinho seinen ehemaligen Schützling zum FC Chelsea locken könnte. Der FC Arsenal soll Interesse haben nach Per Mertesacker, Lukas Podolski, Mesut Özil und Youngster Serge Gnabry, den nächsten Deutschen zu verpflichten.

Für Manchester United und David Moyes läuft die Saison bislang nicht rund und so darf der Teammanager nochmal ordentlich auf Einkaufstour gehen. Khedira könnte eine Option für das defensive Mittelfeld darstellen.

Passt Sami Khedira zum amtierenden englischen Meister oder doch eher zu den Gunners oder den Blues?  Das wollen wir von Euch wissen!

Umfrage des Tages

Sollte Sami Khedira auf die Insel wechseln?

Dazugehörig