thumbnail Hallo,

Mit seinem Doppelpack in Sunderland weckte der Teenager bei seinem Trainer Erinnerungen an vergangene Zeiten. Zudem kletterte United durch den Sieg in der Tabelle nach oben.

Manchester. Mit seinen beiden Treffern am siebten Spieltag beim AFC Sunderland, drehte Adnan Januzaj die Partie zu Gunsten von Manchester United. Die Leistung bei seinem ersten Einsatz in der Premier League von Beginn an, erinnerte seinen Trainer David Moyes unter anderem an das Debüt von Wayne Rooney.

"Ich erinnere mich, wie ich Wayne und auch Ross Barkley damals gebracht habe. Adnan hat sicherlich auch diese Qualität. Er ist ein sehr, sehr guter Spieler", so Moyes gegenüber Sky Sports. Der 18-Jährige sorgte mit seinen beiden Treffern innerhalb von sechs Minuten dafür, dass Moyes vorerst ein wenig durchatmen kann und nicht noch mehr Unruhe im Umfeld von Manchester United entsteht. Zuletzt gab es bereits Diskussionen um eine Rückkehr von Sir Alex Ferguson auf die United-Bank.

Januzaj muss auf dem Boden der Tatsachen bleiben

Moyes ist derweil absolut überzeugt von der Qualität seines belgischen Linksfußes. "Er ist ein großes Talent. Er erzielt Tore und ist am Ball sehr geschickt." Moyes weiß aber genauso gut, dass es wichtig ist, dass Januzaj nach seinen ersten guten Leistungen nicht abhebt. "Wir werden dafür sorgen, dass er mit beiden Füßen auf dem Boden bleibt", versichert der Schotte.

Mit der Leistung seiner Mannschaft zeigte sich der 50-Jährige ebenfalls zufrieden. "Ich denke, es war eine gute Vorstellung. Trotz des 1:0-Rückstandes fand ich, dass wir gut gespielt haben." Durch den Sieg beim Tabellenletzten hat sich United auf Platz neun in der Tabelle verbessert. Nach sieben Spielen hat der amtierende englische Meister zehn Punkte auf der Habenseite.

EURE MEINUNG: Wie stark schätzt Ihr United diese Saison ein?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig