thumbnail Hallo,

Benitez hat die Qualifikation für die Königsklasse als oberstes Ziel ausgegeben. Für die nächste Saison hat er noch keinen Vertrag, betont aber, dass er sich in London wohlfühlt.

London. Trainer Rafael Benitez hat nach dem 4:0-Erfolg seines FC Chelsea im FA Cup gegen Brentford betont, dass der Pokal für ihn nur eine untergeordnete Rolle spielt.

Benitez: Champions League hat Priorität

„Die Priorität ist ein Platz unter den ersten vier. Und wenn wir bis zum Ende im Pokal dabei sind, dann ist es umso besser“, so Benitez, der beim FC Chelsea nur einen Vertrag bis zum Saisonende besitzt.

Benitez ist glücklich in London

„Ich versuche mich immer nur auf das nächste Spiel zu konzentrieren“, sagte der Spanier im Hinblick auf seine Zukunft an der Stamford Bridge und ergänzte: „Ich bin sehr glücklich, hier zu sein und mit diesen Spielern zu arbeiten. Ich werde versuchen, jedes Spiel zu gewinnen und dann werden wir sehen, was passiert.“

Momentan steht der FC Chelsea in der Premier League auf Platz drei, der zur direkten Teilnahme an der Champions League berechtigen würde. Der Vorsprung auf Platz vier beträgt allerdings nur einen Punkt. Außerdem sind die Londoner aktuell noch in der Europa League vertreten.

EURE MEINUNG: Wie weit kommt der FC Chelsea in den Turnieren?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig