thumbnail Hallo,

Steven Gerrard: Ab Mittwochabend im Klub der 100er

Steven Gerrard spielt seit 2000 für die englische Auswahl und mit der Partie gegen Schweden steigt er in den Klub jener Spieler auf, die mehr als 100 Auswahlspiele bestritten.

London. Im Jahr 2000 debütierte Steven Gerrard vom FC Liverpool für die englische Nationalmannschaft, in seinem nächsten Spiel gegen Schweden knackt er die 100-Spiele-Marke und das als erst sechster Engländer.

„Ich möchte dem Rest des Teams ein Vorbild sein“

In der Liste der 100 stehen so große Namen wie Peter Shilton (125), David Beckham (115), Bobby Moore (108), Bobby Charlton (106) und Billy Wright (105). Mit der Partie gegen Schweden wird auch Steven Gerrard in dieser ehrenvollen Aufzählung stehen. So viel Ehre lässt den Mittelfeldspieler auch ein wenig nervös werden, wie er Journalisten verriet: „Ich bin aufgeregt, ja ein wenig nervös, was ich schon seit einiger Zeit im Nationaltrikot nicht mehr war. Es liegt wohl an der Aufmerksamkeit, die auch etwas größer ist als normal. Es ist so aufregend, ich kann den Anpfiff kaum erwarten.“

Dem Anlass entsprechend hoch ist auch seine Motivation für das bevorstehende Länderspiel. Die Liverpool-Legende will „die treibende Kraft“ sein: „Ich will Dinge auf dem Feld gestalten, Vorlagen geben und Tore schießen. Ich möchte dem Rest des Teams ein Vorbild sein.“

Zeit in der Nationalmannschaft voller Hoch und Tiefs

Mit Rückblick auf seine internationale Karriere sagte die Liverpool-Legende: „Meine Zeit in der Auswahl war voll von Hoch und Tiefs, wohl wie bei anderen Spielern auch. Ich denke aber, es wird noch einige Kapitel zu schreiben geben. Ich fühle mich noch lange nicht am Ende der Straße angekommen. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Entwicklung und glücklich im englischen Trikot. Ich freue mich, dem Team in der Qualifikation für die WM 2014 helfen zu können.


EURE MEINUNG: Wie wichtig ist Steven Gerrard für die englische Nationalmannschaft?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig